Blog

20.8.2021

Mit dem heutigen Tag veröffentlichen wir endlich unsere offizielle Projektwebseite! Wir freuen uns schon lange darauf diesen Schritt zu wagen. In Zukunft wird hier regelmäßig ein Update folgen, wie es mit H2Charge vorangeht. Momentan sind wir gerade bei den Anfängen der technischen Planung, wobei wir die zeitliche Planung schon so gut wie erledigt haben. Es fehlt nur noch der ein oder andere Feinschliff.

17.09.2021

Die erste Version der grafischen Oberfläche für die Steuerung der Anlage ist fertig. Das Programm wurde schon auf die Steuereinheit (PiPO PC) übertragen und erfolgreich gestartet.

In der Grafik ist ein Screenshot ersichtlich:

Das Blockschaltbild für die Elektronik wurde mit dem heutigen Tag ebenfalls fertiggestellt. Nun sind die Voraussetzungen für die Erstellung eines Schaltplans und anschließend eines Platinen Layouts geschaffen.

In der Grafik ist das Blockschaltbild ersichtlich:

10.10.2021

Die grafische Oberfläche wurde weiter bearbeitet! Nun sind gleich mehrere virtuelle H2Charge-Generatoren in der Übersicht dargestellt.

Alle wichtigen Daten können hier aktuell abgerufen werden. So sind die Füllstände der PowerPaste, des Wassertanks und des Kessels jeweils visualisiert dargestellt. Unten sind die wichtigsten Messwerte angeführt und können individuell die Farbe wechseln, wenn ein Wert außerhalb des Sollbereichs liegt.

11.10.2021

Die erste Version des 3d-Modells in der CAD-Software CREO wurde mit dem heutigen Tag fertiggestellt. Es sind alle Komponenten richtig platziert und an richtiger Stelle dargestellt. Im folgenden ist ein Rendering ersichtlich:

20.11.2021

Heute ist nach einem Interview mit der Wiener Zeitung der finale Artikel veröffentlicht worden! Vielen Dank an die Wiener Zeitung!

Im Folgenden der Link:

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wissen/technologie/2128340-Energie-vom-Sommer-in-den-Winter.html

25.11.2021

Es wurde entschieden, als Zentrale einen neuen PiPO-PC (PiPO X11) zu verwenden. Dafür musste die grafische Oberfläche umgebaut werden. Nun gibt es eine neue Version mit verbessertem Design.

30.11.2021

Endlich! Unsere erste Version der Platine ist angekommen. Gleich wurden alle SMD-Bauteile mit dem Lötofen aufgelötet und anschließend die noch fehlenden Elemente adaptiert. Erste Test wurden durchgeführt und sind vielversprechend! Stolz sind im Folgenden ein paar Fotos ersichtlich: